Besuch einer Probe „Der Schatzinsel“ von den Ferienkinder des Kinderhortes

Die Ferienkinder des Kinderhortes hatten in diesem Jahr am Ferientag nach Pfingsten die Gelegenheit, bei strahlendem Sonnenschein eine Probe zum aktuellen Kinderstück „Die Schatzinsel“ der Domfestspiele 2022 zu besuchen, Fragen an die Darstellerinnen und Darsteller oder die Regisseurin, Sarah Speiser, zu stellen sowie Rückmeldungen zum Stück zu geben.

Der Theaterpädagoge, Lukas Keller, begrüßte die Kinder und begleitenden pädagogischen Fachkräfte des Kinderhortes am Bühneneingang der Domfestspiele. Anschließend konnten wir im Theaterbereich Platz nehmen. Die Regisseurin stellte kurz die Akteure und deren Rollen in „der Schatzinsel“ vor und erklärte den geplanten Ablauf des Blickes hinter die Kulissen.

Wir erlebten die Probe, die noch ohne Kostüme stattfand, auf der Bühne am Dom.

Für die Kinder waren die Wiederholungen der Szenen neu, kennen sie doch die Stücke der Domfestspiele durchgängig, ohne Korrekturen, mit Kostümen und Masken.

Im anschließenden Gespräch außerhalb des Theaterbereiches konnten die Kinder Fragen stellen, die Herr Keller geduldig beantwortete: Wie lange dauert die Ausbildung zum Schauspieler und wieviel Geld verdient er. Spielen die Darsteller der Domfestspiele auch Serien oder Filmen im Fernsehen mit. Wann beginnt das Team mit den Proben. Was ist, wenn ein Darsteller während des Stückes auf die Toilette muss oder Hunger bekommt.

Im Anschluss trafen wir uns noch einmal mit den Akteuren des Stückes und die Kinder gaben Rückmeldungen zur Wirkung der Schauspieler und einzelner Szenen.

Die Darsteller erzählten auch von ihren aktuellen Rollen sowie zukünftigen Rollenwünschen und beantworteten weitere Fragen. Die Kinder wurden auch nach Ideen für Inszenierungen in den kommenden Jahren befragt, wo viele Antworten genannt wurden.

Dann wurde noch eine weitere Szene geprobt, für die es vorher keine Information gab. Die Kinder gaben im Anschluss ihre Emotionen zur Darstellung wider und beantworteten Fragen zum Verständnis des Agierens der Darsteller.

Abschließend bedankten sich die Kinder für den interessanten Vormittag und durften mit den Aktiven des Stückes für ein gemeinsames Foto auf die Bühne.

Die Spannung auf den Besuch der richtigen Aufführung der “Schatzinsel“ mit den Schulklassen der Kinder des Kinderhortes ist durch den heutigen Blick hinter die Kulissen deutlich gestiegen. Alle Teilnehmer fanden den Vormittag sehr interessant und abwechslungsreich.

Vielen Dank für den tollen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen der Domfestspiele!