Heilpädagogischer Kindergarten „Sonnenschein“

Der Heilpädagogische Kindergarten Sonnenschein ist eine teilstationäre Einrichtung zur Erziehung, Förderung, Bildung und Betreuung von Kindern zwischen drei Jahren bis zum Schuleintritt.

Er ist konzipiert für Kinder, die von einer körperlichen, geistigen und oder seelischen Behinderung bedroht bzw. betroffen sind.

Die Gruppenstärke beträgt 6 bis 8 Kinder, so dass ein kindzentriertes  und entwicklungsorientiertes Arbeiten möglich ist.

In unserem Team arbeiten: Sozialpädagogen/innen, Heilpädagogen/innen, Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen mit staatlicher Anerkennung. Zusätzlich arbeiten Praktikanten oder FSJ’ler in den Gruppen mit.

Unser Ziel ist es, die Kinder auf ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben vorzubereiten.

Wir möchten sie in ihrer emotionalen, motorischen, sozialen, geistigen und sprachlichen Entwicklung ganzheitlich fördern, damit sie größtmögliche Handlungskompetenzen erwerben.

  • Badespaß in der Sehusa Wasserwelt
  • Heilpädagogisches Reiten auf dem Lindenhof
  • Therapiehund Sam (Tiergestützte Pädagogik)
  • Gesundheitserziehung nach Kneipp
  • Klangschalen Therapie
  • Wald- und Naturpädagogik
  • Snoezelen
  • Kräutergarten
  • Gesunde Ernährung

Spezielle therapeutische Möglichkeiten, wie z.B. die physiotherapeutische, logopädische und ergotherapeutische Behandlung nach Verordnung sowie bei Bedarf eine psychologische Beratung.

Die Kinder werden über einen organisierten Fahrdienst gebracht und abgeholt.
Die Kosten für einen Kindergartenplatz bei uns sind durch das SGB XII geregelt. An den entsprechenden Kostenträger wird ein Antrag auf Eingliederungshilfe gestellt. Wird dieser Antrag genehmigt, fallen für die Eltern lediglich Kosten für die Mahlzeiten an.

Wir beraten Sie gern. Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind persönlich kennenzulernen und stehen Ihnen für Fragen und Gesprächen, aber auch bei Anregungen und Wünschen jederzeit gerne zur Verfügung.

dietrichkuehne_DSCF0196

Keine Veranstaltungen