Team der Frühförderung

38-Salzbrunn6147Frauke Salzbrunn

Ich arbeite seit 13 Jahren im Team der Frühförderung Seesen.

Ich habe eine Ausbildung als Erzieherin absolviert, sowie eine Langzeitfortbildung als „Fachkraft für integrative Erziehung für behinderte und nicht behinderte Kinder“ in Hannover. Eine Fortbildung in Psychomotorik, die ich als „Motopädagogin in Kindergarten und Frühförderung“ abschloss, rundete mein Fortbildungsspektrum ab.

Mir liegt die ganzheitliche Förderung der Kinder sehr am Herzen, die insbesondere die gesamte Bewegung, ihre Wahrnehmung und Sozialisation mit einschließt, was den Schwerpunkt meiner täglichen Arbeit ausmacht.

 

39-Truderung6212Jeannette Truderung

Ich arbeite seit 2004 in der Frühförderung der Lebenshilfe Bad- Gandersheim- Seesen .e.V.

Im Jahr 2011 habe ich die fachliche sowie pädagogische Leitung der Frühförderung übernommen.

Als staatlich anerkannte Heilpädagogin und Erzieherin Unterstütze und fördere ich Kinder mit Auffälligkeiten oder Behinderungen ganzheitlich in ihrer körperlichen, kognitiven, sprachlichen, sensorischen, emotionalen und sozialen Entwicklung.

Ich absolvierte eine Fortbildung in Psychomotorik („ Psychomotorikerin- Kindergarten und Frühförderung“).

Im März 2014 beendete ich meine Ausbildung zur Autismuspädagogin nach dem Konzept der „kleinen Wege“ in Nordhausen.

Gern stehe ich Ihnen für eine Beratung zur Verfügung.

 

40-Engel6145Sabine Engel

Seit 2006 arbeite ich in der Frühförderung Seesen.
Ich habe eine Ausbildung als Krippenerzieherin absolviert und viele Jahre in einer Kindereinrichtung in Zerbst/ Sachsen-Anhalt gearbeitet.

In Goslar erhielt ich eine Ausbildung zur Heilpädagogin. Eine Fortbildung in systemischer Familienberatung folgte.

Mir liegen besonders die Kleinsten am Herzen. Für die Kinderkrippen in unserem Einzugsgebiet biete ich eine auf die Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung speziell zugeschnittene Krippenfachberatung an.

 

41-Gnauck6163Sabine Gnauck

Ich bin gelernte Krippenerzieherin ,Erzieherin und Heilpädagogin.

Seit Januar 2008 arbeite ich bei der Frühförderung der Lebenshilfe Bad Gandersheim-Seesen e.V.

Grundsätze meiner heilpädagogischen Arbeit sind:

  • Familienorientierung: förderungsbegleitende Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Ganzheitlich: Orientierung an der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes
  • Interdisziplinarität: professionelle Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen
  • Regionalisierung: wohnortnahes und mobiles Angebot
  • Koordinierung: der Fördermaßnahme und Fortschreibung eines Förderplanes

 

42-Vieler6184Regine Vieler

Seit 2009 arbeite ich als Dipl. Sozialpädagogin (DH) und staatlich anerkannte Heilpädagogin in der Lebenshilfe Bad Gandersheim-Seesen e.V.

Ich arbeite insbesondere mit Kindern im Vorschulbereich. Durch meine Qualifikationen als ADHS- Trainerin, dem Marburger Konzentrationstraining und nach Lauth und Schlottke sowie der Test und Entwicklungsdiagnostik, bin ich Ansprechpartnerin für Kinder mit Aufmerksamkeits- und  Konzentrationsstörungen. Meine Erfahrungen im Kindertherapeutischen Bereich unterstützen diese Arbeit vielfältig.